Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Südamerika - Argentinien

Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Argentinien können auf eine lange Tradition zurückblicken. Auch wenn die Bedeutung des Warenaustauschs in der Gegenwart lange nicht das frühere Niveau erreicht (Anfang des 20. Jahrhunderts war Deutschland für Argentinien nach Großbritannien zeitweise der zweitwichtigste Handelspartner), beläuft sich der jährliche gegenseitige Warenaustausch auf die Größenordnung von etwa 2 Mrd. US-Dollar. Im Vordergrund stehen auf deutscher Seite Industrieerzeugnisse und auf argentinischer Produkte der Land- und Viehwirtschaft.

Auch deutsche Investitionen in Argentinien haben eine lange Geschichte. Ein Investitionsschutzabkommen besteht seit 1993, ein Doppelbesteuerungsabkommen seit 1978.

Seit ... sind wir in Argentinien mit eigenen Mandaten und als deutscher Partner für argentinische Moore Stephens-Gesellschaften in folgenden Bereichen aktiv:

  • Aktivität A
  • Aktivität B
  • Aktivität C

Wichtige Ansprechpartner vor Ort sind  z. B.:

  • Robert C. Cox
    Maipu 942
    12th Floor
    C1006ACN Buenos Aires
    Argentinia
    Telephone: +54 11 4103 9500
    Facsimile: +54 11 4103 9561
    Email: rcox@suarez-menendez.com
DruckversionPDF-Version